Schluss mit doppelter Datenerfassung für VEMA-Partner

Schluss mit doppelter Datenerfassung für VEMA-Partner

VEMA Online-Portal in IWM FinanzOffice integriert.

Die IWM Software AG hat das VEMA-Online-Portal in ihr Maklerverwaltungsprogramm IWM FinanzOffice integriert. Sowohl Kundendaten als auch Dokumente werden zwischen den Systemen automatisch ausgetauscht.

Mehr als 150 Kunden der IWM Software AG sind Partner des Maklerverbundes VEMA. Als besonderen Service für diese Kunden steht diese Schnittstelle nun allen IWM-Kunden ab Dezember 2014 kostenlos zur Verfügung.

Der Anwender kann mit dieser Integration Kundendaten auf IWM FinanzOffice direkt ins VEMA-Portal übertragen. Eine erneute Benutzeranmeldung ist hierbei nicht notwendig. Die im VEMA-Portal generierten Dokumente werden automatisch ins Maklerverwaltungsprogramm zurückgespielt.

VEMA-Partner erhalten einen zusätzlichen Rabatt auf IWM-Softwareprodukte

VEMA-Partner erhalten ab dem 01.12.2014 auf den Kaufpreis von IWM FinanzOffice 20 % Rabatt.

Normierte Schnittstelle macht weitere Anbindungen möglich

Grundlage der Schnittstelle ist die Bipro-Norm 430. Auf Basis dieser umgesetzten Norm kann die IWM Software nun auch weitere Geschäftsvorfälle z.B. direkt mit Versicherern anbinden. Voraussetzung ist dass der Versicherer ebenfalls die Norm 430 umgesetzt hat. „Ohne Normierung werden Maklerverwaltungsprogramme in Zukunft nicht mehr kostengünstig herzustellen sein“, so Bernd Jakobs Vorstand (Sprecher) der IWM Software AG.