IWM erweitert unterstützte BiPRO-Authentifizierungsverfahren

IWM erweitert unterstützte BiPRO-Authentifizierungsverfahren

IWM erweitert unterstützte BiPRO-Authentifizierungsverfahren

Bereits seit 2008 engagiert sich die IWM Software AG beim BiPRO e.V. (Brancheninitiative Prozessoptimierung) und stellt ihren Kunden über das Maklerverwaltungsprogramm IWM FinanzOffice einige Funktionen zur Verfügung, damit die BiPRO-Normen mit aktuell mehr als 30 Versicherungsgesellschaften verarbeitet werden können. Dies führt zu einer deutlichen Verbesserung der Kommunikation zwischen Finanzdienstleister und Versicherer. Damit dieser Datenaustausch, welcher sich oft als sehr aufwendig gestaltet, zwischen beiden Stellen genutzt werden kann, benötigt man eine sogenannte Authentifizierung. Je nach Gesellschaft stehen hier verschiedene Authentifizierungsarten zur Verfügung.

Um ihren Anwendern den Authentifizierungsvorgang weiter zu erleichtern und auch die zukünftig notwendige Maschine-zu-Maschine-Kommunikation zu unterstützen, hat die IWM Software AG nun zusätzlich zu den bereits unterstützten BiPRO Authentifizierungsverfahren die easy Login–Zertifikatslösung implementiert.

Die easy Login GmbH wurde im Oktober 2009 von der Brancheninitiative Single Sign-On e.V. gegründet und übernimmt seitdem die operative Umsetzung und den Betrieb der Single Sign-On Lösung: ein sicherer, einheitlicher und vor allem einfacher Zugang für den unabhängigen Versicherungsvermittler zu datensensiblen, geschützten Bereichen – den Extranets der Versicherungsgesellschaften.

Im IWM FinanzOffice können jetzt bei den unterstützenden BiPRO-Gesellschaften die Zugangsdaten für ‘easy Login – generiertes Passwort‘ und ‘easy Login – Zertifikat‘ hinterlegt werden.

Neben der easy Login-Zertifikatslösung unterstützt IWM jetzt auch noch die Authentifizierung über das mTAN-Verfahren (derzeit nur über TGIC – Trusted German Insurance Cloud, nicht für easyLogin). Bei der mTAN, auch bekannt als mobile TAN oder smsTAN, handelt es sich um einen per SMS verschickten Code, der für einen begrenzten Zeitraum und ausschließlich einen bestimmten Zugang gültig ist.