BiPRO Normen auf dem Vormarsch

BiPRO Normen auf dem Vormarsch

Gleich mehrere Digitalisierungsoffensiven erobern den Markt

Die Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO e.V.) ist längst nicht mehr nur ein kleiner Kreis von Markteilnehmern, welche die Zusammenarbeit untereinander im Bereich Digitalisierung und Optimierung von Prozessen verbessern will, sondern ist zu einer echten Marke geworden.
Diese Marke bedeutet, dass die Mitgliedsunternehmen sich quasi dazu verpflichten, unter Einhaltung etablierter Normen, Kommunikation und Prozesse im Markt so zu vereinheitlichen, dass ein gemeinsamer Nutzen für alle Marktteilnehmer entsteht – im Übrigen nicht nur für Mitglieder, sondern für den gesamten Markt.
Seit Januar 2008 gehört auch die IWM Software AG zum aktiven Teil dieser Initiative.
An vorderster Stelle steht hier auch die aktive Mitarbeit in Gremien, Projekten und Arbeitsgruppen.

Wer macht BiPRO bei der IWM Software AG?

Neben der Involvierung des gesamten Unternehmens arbeiten konkret Armin Juhlke (Vorstand), Michael Muth (Agile Coach) und Benedikt Schmidt (Senior Consultant) in Gremien (Technischer Ausschuss und Normungsausschuss), Projekten und Arbeitsgruppen mit.

Was bedeutet dies für den Markt?

Wichtige Themen werden mitgestaltet und getrieben – im Sinne unserer Kunden. Umsetzungen von Normen finden in den Produkten der IWM Software AG tatsächlich und sinnvoll statt. Makler haben einen direkten Nutzen der Normierung in Form von praktischer Anwendung und Umsetzung. Versicherer können auf Know-how aus erster Hand zurückgreifen und die Bedürfnisse der Makler über ihren Softwareanbieter erkennen.

Welche Themen sind betroffen?

Derzeit wichtige Themen sind vor allem die Digitalisierungsoffensiven in den Bereichen Schaden, Bestandsprozesse sowie Maklerpost. Daneben gibt es viele weitere Projekte, die sich auch mit Randthemen wie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) beschäftigen.
Nie gab es mehr derart umfangreiche und getriebene Projekte bei der Brancheninitiative wie zum jetzigen Zeitpunkt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf der DKM direkt am BiPRO-Stand, bei der IWM Software AG oder auch auf der Webseite der BiPRO bzw. der IWM Software AG detailliert über die einzelnen Themen zu informieren, die auch von der IWM Software AG zum Großteil mit begleitet werden.
Immer mehr Normen und deren praktische Umsetzung durchdringen den Markt. Viele Makler fragen sich nach dem praktischen Nutzen. BiPRO ist viel mehr als eine „Schnittstelle“, sie ist das klare Bekenntnis zum engen Zusammenrücken der Teilnehmer untereinander.
Aus einem „Me too“ ist ein „We together“ geworden. Und das zeigt sich in diesen Tagen deutlicher als je zuvor.
Sie als Makler tragen den größten Nutzen dadurch, dass Sie die Vorteile der Umsetzungen erkennen und auch nutzen.